FR EN DE ES IT PT

In dieser (recht langen) News erhaltet ihr jede Menge Informationen von Tot, einem der drei Gründer von Ankama... Macht es euch am besten bequem und holt euch Verpflegung, bevor ihr mit dem Lesen anfangt!

Einen schönen guten Tag in die Runde!
Wir überlegen nun schon seit einiger Zeit, wie wir besser mit euch über unsere Ideen und Projekte rund um den Krosmoz kommunizieren können. Wir würden euch gern mehr an unseren Gedanken teilhaben lassen, um besser auf eure Meinungen und Vorschläge eingehen zu können. Der große Unterschied zu unseren Anfangszeiten besteht allerdings darin, dass ihr inzwischen eine große Gemeinde seid und es schlichtweg unmöglich ist, mit jedem Einzelnen zu diskutieren.
Das soll keine Entschuldigung sein. Aber es ist ein ernsthaftes Problem. Die Ideen, die wir gerade haben, die Projekte, auf die wir Lust haben, und die Art, wie wir mit euch in Kontakt treten, all das wird niemals bei allen von euch auf Zustimmung stoßen. Es wird mit Sicherheit immer Leute geben, die etwas nicht gut finden oder das Gefühl haben, „außen vor“ zu sein.
Dieser Tatsache müssen wir ins Auge sehen – und genau das tun wir seit einigen Monaten, um die Situation für alle zu verbessern.
Ich sage nicht, dass wir jetzt die perfekte Lösung parat haben, aber wir möchten euch gerne einige Vorschläge unterbreiten, von denen wir hoffen, dass sie funktionieren werden.

 
Als Erstes möchten wir euch unseren neuen Krosmoz-Newsletter vorstellen, in dem ihr ab 2016 alles über unsere Projekte, Spiele, Themen, Comics etc. erfahren werdet. Somit könnt ihr euch umfassend informieren, oder auch nur etwas über diejenigen Projekte lesen, die euch besonders interessieren.

Diese Nachricht soll dazu den Auftakt bilden und euch einen Vorgeschmack geben, was ihr ab nächstem Jahr von uns erwarten dürft.
Vor allem aber schreibe ich euch heute, um euch noch einmal auf einen Punkt hinzuweisen, der in unserer Vision eine besonders große Rolle spielt. Seit Jahren bemühen wir uns darum, euch diese Vision nahezubringen, aber ich glaube, man kann nie genug darüber sprechen.

Wir von Ankama haben uns zum Ziel gesetzt, ein Universum zu schaffen, das sich permanent weiterentwickelt. So sehen wir den Krosmoz. Ich weiß, dass sich viele von euch voll und ganz auf das Spiel konzentrieren und sich für alles andere, was noch so drumherum passiert, nicht interessieren. Das ist natürlich völlig in Ordnung. Aber unsere Vision besteht eben darin, ein UNIVERSUM zu schaffen, das weit über das Spiel hinausgeht. Das wünschen wir uns, danach streben wir, das ist unser Ziel. Das Spiel selbst ist natürlich ein wichtiger Teil des Ganzen, aber was für uns wirklich zählt, ist das große Werk.

Ich denke, ich darf mit Recht behaupten, dass wir die Einzigen in der gesamten Unterhaltungsbranche sind, die so arbeiten. Wir sind unabhängig, was uns die Arbeit manchmal ziemlich erschwert, aber es hat den gewaltigen Vorteil, dass wir unsere künstlerische Vision genau so umsetzen können, wie wir es wollen, ohne Zugeständnisse oder Abstriche.

Denkt einmal zurück, was wir in den letzten zehn Jahren alles dank und mit euch erreicht haben. DOFUS und WAKFU MMO sind – trotz einiger Entwicklungen, die nicht allen von euch gefallen haben – inhaltlich gigantisch gewachsen. Unsere Teams aus der Abteilung Zeichentrickfilm haben 3 Staffeln abgeliefert, die heute zur Crème de la Crème des französischen Zeichentrick zählen. Und schon in ein paar Monaten kommt ein neuer Film von uns in die Kinos.

Ich weiß, dass die meisten von euch im Grunde sehr stolz auf das sind, was wir erreicht haben und was wir wagen, und dass die meisten von euch uns darin unterstützen, aber ich muss euch leider sagen, dass die verbalen Angriffe in den Foren, die sich leider häufen, bei uns ihre Spuren hinterlassen haben.

Unsere Community-Manager sind Tag für Tag für euch da, um mit euch zu diskutieren und eure Wünsche anzuhören. Diese Arbeit werden wir selbstverständlich fortführen, denn eure Meinung hat für uns oberste Priorität, ob ihr es glaubt oder nicht. Ja, wir haben viele Fehler und unsere Kommunikation ist sicher manchmal für euch sehr unbefriedigend. Das dürft und sollt ihr uns natürlich auch sagen, aber ich würde euch bitten, es vielleicht mit etwas netteren Worten zu tun.

Mit diesem Brief wollen wir gewissermaßen Tabula rasa machen und euch für 2016 eine neue Vorgehensweise vorschlagen. Aber das Ganze wird nur funktionieren, wenn alle mitmachen, ihr und wir.
 
Wir haben uns überlegt, dass wir in Zukunft über alle unsere Vorhaben mit euch sprechen möchten, über jedes Projekt und jedes Detail, und dass ihr, soweit dies irgend möglich ist, mitbestimmen könnt, wie die nächsten Updates aussehen.

 
Um dieses neue Verfahren umsetzen zu können, habe ich in einem ersten Schritt alle Teams von uns gebeten, euch einen Überblick über ihre jeweiligen Projekte zu geben. Das heißt, ihr dürft jetzt erst einmal eine Flut an Informationen erwarten, was euch hoffentlich freuen wird, denn wenn ihr all das gelesen habt, seid ihr tatsächlich auf demselben Stand wie wir, was unsere Arbeit betrifft.

Zuletzt will ich euch noch einen Link zu den verschiedenen Foren an die Hand geben, wo ihr eure Ideen und Wünsche sammeln könnt, damit wir in einen möglichst fruchtbaren Austausch kommen.

Eure Community-Manager erzählen euch dort von unseren nächsten Aktivitäten und sind natürlich auch weiterhin jeden Tag für euch da. Also nutzt die Gelegenheit, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
 
Viel Vergnügen beim Lesen und auf einen baldigen Gedankenaustausch!
Tot

 
 

DOFUS MMO => Update vom 8. Dezember 2015

Die Wandertaschen


Wir haben bereits die Einführung der Wandertaschen angekündigt. In unserem Devblog-Artikel geben wir euch jetzt mehr Einzelheiten zu dieser neuen Funktion. Beim Lesen von euren Kommentaren im Forum habe ich festgestellt, dass die meisten von euch sich darüber freuen und andere Spieler sich einige Fragen stellen.
Wenn ich meine Eindrücke zusammenfasse, stellt ihr euch vor allem Fragen über den Background in Bezug auf WAKFU und zur Nützlichkeit von Wandertaschen gegenüber Häusern. Einige Spieler hätte sich auch lieber die Hinzufügung von PvM-Inhalten oder das Balancing von Klassen gewünscht.

 
Der BACKGROUND in Bezug auf WAKFU: Der Gott Enutrof hat die Wandertaschen geschaffen. Er hat sie zuerst während dem DOFUS-Zeitalter eingeführt, sie wurden aber während Ogrests Chaos vernichtet. Daher wurden sie dann im WAKFU-Zeitalter erneut eingeführt, um den Bewohnern der Welt der Zwölf das Überleben der verschiedenen Katastrophen zu erleichtern. Ihr werdet im Spiel mehr Informationen zu ihrem Vorhandensein erhalten. 

 
Ich möchte auch auf einige Posts eingehen, die die Eliotropen als Beispiel für eine mangelnde Kohärenz des Backgrounds anführen. Ich habe einigen Personen schon mitgeteilt, dass es sich dabei nicht um eine Pirouette handelt und ihr werdet schon bald den Beweis dafür erhalten. Ich möchte nicht spoilern, aber ich wünsche mir, dass einige sich darüber bewusst werden, dass wir manchmal mehrere Jahre an Projekten arbeiten. Wir wissen im Bereich des Storytelling wohin es geht, aber die Umsetzung kann dann eine lange Zeit erfordern. Die Eliotropen sind im Rahmen von zukünftigen bedeutenden Elementen geschaffen worden. Ihr werdet das im Jahr 2016 erfahren.

 

Das serverübergreifende Kolosseum oder SÜK


Ihr wartet schon lange darauf und es war als die große Neuheit für Dezember geplant. Das könnte weiterhin möglich sein, aber wir zweifeln selber daran. Das ist der Grund, warum wir es nicht angekündigt haben. Das SÜK ist gegenwärtig eine Alphaversion und ein Patch mit Verbesserungen ist für diese Woche vorgesehen. Entsprechend der erzielten Fortschritte werden wird das SÜK bei dem Update vom Dezember einführen oder nicht. Wir müssen sehr wachsam bleiben und sicherstellen, dass alle Funktionen genauso gut wie bei dem herkömmlichen Kolosseum funktionieren. Bitte glaubt uns, dass wir alles unternehmen, um das serverübergreifende Kolosseum sobald möglich verfügbar zu machen.

 

Die Klasse der Übermagier


Die Klasse ist fertig. Sie wurde in Zusammenhang mit dem DOFUS Film erstellt. Dies ist sehr wichtig für den Fortbestand unseres Anime-Filmstudios und wir haben daher die Updates passend zur Veröffentlichung des Films in Frankreich organisiert. Die neue Klasse und neue PvM-Gebiete werden am Anfang des nächsten Jahres hinzugefügt. Ihr findet das Dezember-Update nicht ausreichend umfangreich, weil wir Neuheiten auf Ende Januar / Anfang Februar verschoben haben, damit das besser zu den Filmevents passt.

Die neue Klasse wird in Frankreich bei den Vorpremieren des DOFUS-Films erhältlich sein und einige Monate später für alle Spieler zur Verfügung gestellt.

 

Die wesentlichen Punkte

 
  • Die Wandertaschen werden mit dem Update 2.32 vom 8. Dezember verfügbar sein.
  • Die Wandertaschen verfügen über eine Truhe, einen Zaap und ein Lotterie-System mit dem man jeden Tag Geschenke gewinnen kann.
  • Ein Video zu den Wandertaschen!
 
  • Die neue Klasse wird ab dem 27. November auf dem Betatest-Server verfügbar sein.
  • Die Klasse wird ab dem 9. Januar als Vorpremiere verfügbar sein.
  • Ein Video zu den Übermagiern!
 

Der Kommentar von [Mark-E]

 
Als DOFUS-Community Manager bin ich schon seit langem der Ansicht, dass es wichtig ist, die Meinungen und die Ideen der Spieler weiterzuleiten und zu berücksichtigen. Es gibt im deutschen Forum einen eigenen Bereich (Ideenschmiede), in dem ihr Vorschläge machen könnt und dann auch oft erfahrt, ob die Umsetzung dieser Ideen in Frage kommt oder nicht. Es gibt sogar einige Ideen, die von deutschen Spielern gemacht und dann von den Entwicklern umgesetzt worden sind. Ich leite auch regelmäßig weiter, was ihr über geplante oder bereits durchgeführte Neuheiten im Spiel denkt. Allerdings ist es auch so, dass es auch unter euch verschiedene Ansichten gibt und es daher schlichtweg unmöglich ist, es jedem recht zu machen. Darüber hinaus ist es auch notwendig, dass die Entwickler versuchen, eine langfristige Vision zur Weiterentwicklung und Verbesserung von DOFUS zu verfolgen.

Zum DOFUS-Film kann ich euch sagen, dass es bereits eine Vorführung von Julith Buch I für die Angestellten von Ankama gegeben hat und ich daher bereits die endgültige französische Version des Films anschauen konnte. Ich hoffe, dass auch die deutschen Spieler bald die Möglichkeit haben werden, sich diesen Film in zahlreichen deutschen Städten im Kino anzuschauen.
 
 

DOFUS TOUCH

DOFUS TOUCH’ ist die Tablet-Version von DOFUS.
Es gibt einige Unterschiede mit der Desktop-Version:
- Es wird nicht möglich sein, auf den gegenwärtigen Servern zu spielen
- Wir werden das Spiel mit einer älteren DOFUS-Version an den Start gehen lassen (Version 2.14)
- Die Benutzeroberflächen werden für Tablets überarbeitet.
- Es wird nur 15 Klassen geben (keine Eliotropen oder Übermagier)
- Es wurde ein auf die Tablet-Version abgestimmtes Geschäftsmodell erstellt. Es gibt kein Abonnement und eine neue Währung, die Goultinen (vorläufiger Name). Die Gegenstände in Verkaufsständen oder Items des Shops, alles kann mit Kamas oder Goultinen erworben werden (falls Apple das Geschäftsmodell validiert). Wir werden euch demnächst mehr Informationen zum Geschäftsmodell und der Spielwirtschaft geben.
 
Das Spiel soll im ersten Semester 2016 erscheinen und unser Ziel wird danach darin bestehen, möglichst viele Verbindungen zur jetzigen Version des MMOs herzustellen.
DOFUS TOUCH’ wird leider nicht auf Handys spielbar sein, da die gegenwärtige Ergonomie des Spiels es nicht ermöglicht.

DOFUS, BUCH I: JULITH


Wir arbeiten seit nunmehr mehr als zwei Jahren an dem Zeichentrick-Spielfilm DOFUS, der zunächst am 3. Februar 2016 in Frankreich in die Kinos kommen wird. Dieses ehrgeizige Projekt liegt uns am Herzen. Der Film erzählt die Geschichte von  originellen Charakteren aus dem Universum des Krosmoz. Wir arbeiten gegenwärtig mit unseren Vertriebspartnern am internationalen Vertrieb des Films. Wir werden euch sobald möglich nähere Informationen geben. Wir sind jedenfalls sehr glücklich, dass der Film bei den ersten Vorpremieren sehr gut angekommen ist. Uns wurde richtig warm ums Herz!
 
 

Der Kommentar von [Poupik]


Es ist schon oft vorgekommen, dass wir uns an für uns neue Projekte gewagt haben: der erste Band des DOFUS Mangas, die ersten WAKFU-Episoden, unser erstes Brettspiel. Der DOFUS Film ist eine besonders große Herausforderung für uns. Das ist ungefähr so, als wenn man sich von einer Felsklippe stürzt und nicht vorher weiß, wie die Landung sein wird. So ähnlich ist unsere jetzige Situation. Tot sagt oft: „Was wir geschafft haben ist euch zu verdanken.“ Und es wird euch zu verdanken sein, wenn der Film ein Erfolg wird. Wir benötigen eure Hilfe als Botschafter, um unser Universum bekannt zu machen. In den nächsten Wochen werdet ihr helfen können: auf den sozialen Netzwerken oder an Ort und Stelle. Gegenwärtig finden die meisten Aktionen noch in Frankreich statt, wir wünschen uns jedoch, dass der Film möglichst vielen Personen in zahlreichen Ländern verfügbar gemacht wird.
Daran arbeiten wir bereits seit mehreren Monaten und wir können es kaum erwarten, euch den Film zeigen zu können!
 

WAKFU MMO

 
So wie bei DOFUS, wird es bei WAKFU auch demnächst ein hübsches Update geben.
Auf dem Programm stehen die Schule der Übermagier, ein Charakter-Transfersystem von Account zu Account, sowie das 3. Kapitel der Nationenquesten.
Hier ein paar Screenshots:
 

  
 
Das Team ist dabei, umstrukturiert zu werden und wir werden unsere erste Riesen-News im Januar dazu nutzen, euch die verschiedenen Akteure vorzustellen.

 

Der Kommentar von [Mark-E]


Die englischsprachigen WAKFU Community Manager und ich selber hatten ansonsten vor kurzem die schwere Aufgabe, die deutschen WAKFU-Spieler über die bevorstehende Schließung von Amara zu informieren. Ihr könnt uns glauben, dass Ankama diese Entscheidung nicht leicht gefallen ist, aber wir alle denken, dass es aufgrund der Situation des Servers und der deutschen WAKFU-Community notwendig war. Wir werden jetzt alles tun, um dafür zu sorgen, dass die deutschen Spieler bei dem Transfer der Charaktere nach Remington so viel wie technisch möglich „mitnehmen“ können.

Die wesentlichen Punkte:

 
  • Die Schule der Übermagier, Charaktertransfer und das 3. Kapitel der Nationen Mitte Dezember.
 
 

Die dritte Staffel von WAKFU

 
Es wird eine 3. Saison von Wakfu der Zeichentrickserie geben. Ich kann zwar noch nicht über unsere Partner reden, aber ich freue mich wirklich sehr auf ein Wiedersehen mit der Bruderschaft des TOFUS und ihren neuen Abenteuern. Fabrice Nzinzi kümmert sich um die Regie und Umsetzung und ich habe mich dazu entschieden, das Drehbuch alleine zu verfassen. Meine Freude über diese neue Saison ist umso grösser, da wir diesmal eine echte Fernsehserie von A bis Z kreieren werden. Macht euch also auf einiges gefasst, denn die Vorproduktion gibt bereits einen fabelhaften Vorgeschmack auf das, was euch erwartet.
Diese neue Saison wird 2016 in Frankreich erscheinen.
 
In unserer nächsten News werden wir euch unser Team vorstellen aber bis dahin gebe ich euch ein paar kleine visuelle Kostproben, die ich bemerkenswert finde.
Das Team hat sich bei der Arbeit zum Film selber übertroffen und stürzt sich nun auf die 3. Saison. Ich denke, das ist nur der Anfang!
 

Die wesentlichen Punkte:

 
  • Die 3. Staffel erscheint 2016 in Frankreich.
  • Es wird nur 13 Episoden geben, die jeweils 26 Minuten dauern. Verlängerung bei Erfolg möglich. 
 
   
 

KROSMASTER


Krosmaster schlüpft ganz sachte aus der Beta und ist nun zu Gast bei Steam. Das Spiel fängt an, seine eigene Spielergemeinde zu finden und wir können es kaum erwarten, es auf das Tablet zu übertragen, um es auch im Bett oder auf der Toilette spielen zu können. Anfang Februar gibt es dann eine Erweiterung, die mit dem Film zusammenhängt. Die Krosmaster Arena Grundbox wird durch eine neue Box ersetzt, dessen Cover ihr weiter unten sehen könnt. Die Charaktere werden gleichzeitig ins Spiel integriert.
Eine Fernsehserie mit einigen Fernsehsendern steht im Gespräch. Wir werden euch hoffentlich bis zum Jahresende mehr zu diesem Projekt sagen können.
 

Der Kommentar von [Dewit]


Der Steam-Release von Krosmaster war ein toller Moment für uns. Viele neue Leute haben Krosmaster aus diesem Anlass entdeckt. Ihr könnt die auf Steam bereitgestellten Möglichkeiten verwenden, um ein bisschen Werbung für Krosmaster zu machen!


Die wesentlichen Punkte:

   

KROSMAGA

Wir haben euch vor einiger Zeit von unserem Benjamin in der Familie erzählt, in dem ihr die 12 Götter des Krosmoz darstellt: KROSMAGA.
Die Entwicklung geht schnell voran und wurde kürzlich auf der Essener Messe Spiel vorgestellt und wir denken, dass wir den französischen Spielern im Laufe des Monats Dezember eine Alpha-Version unseres Babys vorstellen können. Zu dieser Gelegenheit werden wir tausend Spieler auswählen, um ein erstes Feedback zu bekommen.
Krosmaga ist auch für PC / MAC / Tablet vorgesehen und so wie Krosmaster werden verschiedene Monster und Helden des Krosmoz in Szene gesetzt.
 
Ein kleines Video sagt mehr als zu viele Worte, hier also zwei Kämpfe, damit ihr euch eine Vorstellung davon machen könnt:

YouTube
Verwaltung eurer Cookie-Einstellungen
 
YouTube
Verwaltung eurer Cookie-Einstellungen
 
 

ZUM ABSCHLUSS


Vielen Dank an all jene die sich mutig die Zeit genommen haben, diesen Riesentext zu Ende zu lesen. In Bezug auf das, was ich weiter oben erwähnt hatte, handelt es sich hierbei nur um eine ersten Ausgangspunkt. Unser Ziel ist es, euch 2016 etwas anzubieten, dass erfolgreich zu Ende gebracht wird.
In der Zwischenzeit könnt ihr uns auf den jeweiligen Foren besuchen, um euch dort über die verschiedenen Themen auszutauschen und zu diskutieren.
   
Alles Gute,
Tot